länge modell jahr basis kabinen personen toiletten preis

Mieten Sie ein Boot in Ponza: Es gibt viele Angebote von Segelbooten, Motorbooten, Superyachten und Katamaranen. Von Nettuno aus erreichen wir nach einigen Stunden Schifffahrt den Hafen von Ponza, der uns wie ein Hufeisen in den Felsen begrüßt, umgeben von weißen und pastellfarbenen Häusern. Der Hafen, ausgestattet und modern, wurde in der Bourbon-Zeit Ende des 18. Jahrhunderts erbaut. Ponza ist ein Naturparadies, das das ganze Jahr über außer im August sehr ruhig ist. Wenn Sie keinen Platz im Hafen finden oder eine Alternative bevorzugen, können Sie immer vor der nicht weit entfernten Bucht von Frontone ankern: Ein Taxiboot-Service bringt Sie ins Zentrum. Der Bootsurlaub an diesen Orten wird sich als wunderbar erweisen; Auf unserer Tour über die ideale Insel fahren wir nach Norden, wo wir eine Reihe ruhiger Buchten finden, die häufig Schutz vor den vorherrschenden Winden bieten und suggestive Namen haben: Cala Core, Cala Inferno, Cala Arco. Cala Core ist außergewöhnlich für Tauchliebhaber mit der berühmten Smaragdhöhle. Cala Arco hat seinen Namen stattdessen von dem mächtigen bogenförmigen Faraglione, das mit dem Tender gekreuzt werden kann. Nachdem wir das nordöstliche Kap umrundet haben, segeln wir entlang der Westseite. Wir finden Cala Acqua, wo sich noch das Wrack eines spanischen Frachters befindet, den man beim Tauchen besuchen kann, und Cala Feola, eine malerische Bucht mit einem kleinen Strand. Im Süden treffen wir auf die Baia di Lucia Rosa mit tausend Farben, die ins türkisfarbene Meer geworfen werden, und auf Chiaia Luna, eine der berühmtesten der Insel. Der sandige Boden nimmt langsam ab, was es einfach macht, an diesem fantastischen Ort zu verankern, der von einer Klippe begrenzt wird, die bei Sonnenuntergang unerwartete Farben annimmt. Wir sind fast am Ende der Umrundung und nachdem wir den Kopf nach Süden gerundet haben, kehren wir in das bewohnte Zentrum zurück. Die letzte Perle ist erhalten, die Faraglioni der Madonna mit den Pilatushöhlen. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Tunneln, die in den Felsen gegraben wurden und durch ein großes zentrales Schwimmbad verbunden sind, das von Tender, Kajak oder SUP besucht werden kann. Der Name leitet sich von der Legende ab, die der auf dieser Insel verbannte römische Politiker will, von der er den Namen Pontius erhielt. Der Segel- oder Katamaranurlaub ermöglicht es Ihnen, Palmarola zu besuchen, nur 6NM westlich von Ponza. Die Insel ist nur im Sommer bewohnt und sticht mit ihrem 250 m hohen Gipfel hervor, winzig, aber mächtig. Der einzige Landeplatz der Insel befindet sich auf der Westseite, den beiden Doppelbuchten Cala del Porto und Cala San Silverio. Sobald Sie vom Boden aufstehen, können Sie in das einzige Restaurant gehen, das im Sommer geöffnet ist, und auf die Spitze der Kapelle mit Blick auf die Klippen gehen. Das Juwel der Insel ist die sogenannte Kathedrale an der Nordspitze. Eine sehr hohe Felswand, die senkrecht abfällt: Sie können die Yacht sicher darunter verankern, um den Schwindel der Natur zu bewundern. Letzte Station unserer Weltumsegelung: Cala Brigantina, die schönste Bucht des Mittelmeers ... besuchen Sie sie, um es zu glauben!

Ponza ist bezaubernd, aber viele der Naturschönheiten können nur auf dem Seeweg erreicht werden. Sie haben keine Zeit für einen wöchentlichen Urlaub? Kein Problem, unsere Betreiber bieten agile Tagescharter-Optionen auf der Insel oder Wochenendvermietung, Ostern, Brücke vom 25. April, Brücke vom 1. Mai, Brücke vom 2. Juni, Brücke vom 28. Juni. Es gibt eine Vielzahl von Booten zur Auswahl, je nach Ihren Bedürfnissen und Preisen: private Segel- und Motorboote sowie Boote, die ohne Bootsführerschein gemietet werden können, wie Schlauchboote, kleine Boote und Boote. An einem Segeltag erreichen Sie die schönsten Ziele von Ponza wie Chiaia di Luna oder Cala Arco und Palmarol als Cala Brigantina. Preise, Rabatte, Last-Minute-Angebote ... alle online auf der ItalyCharter-Website veröffentlicht.