länge modell jahr basis kabinen personen toiletten preis

Die Costa Smeralda ist berühmt schön und schick. Das legendärste Resort ist Porto Cervo - der Spielplatz der Reichen und Berühmten mit seinem schillernden Nachtleben, Restaurants und Boutiquen. Es markiert den Beginn einer zerklüfteten Küste voller Buchten und Buchten, wo das Meer eine bezaubernde Mischung aus Smaragd und Türkis ist. Besonders schön ist das Segeln auf Sardinien: Liscia di Vacca im Norden, dann die Bucht von Pevero im Süden; und die Spiaggia del Principe mit ihrem unberührten weißen Sand, der eine tiefe, geschützte Bucht umrahmt, die von Grün- und Granitfelsen umgeben ist. Hier empfehlen wir, abends festzumachen und im Morgengrauen aufzuwachen, um den Sonnenaufgang zu genießen und den Strand optimal zu nutzen, bevor die Touristen die Kontrolle übernehmen. Wenn Sie nach Süden fahren und den Capriccioli-Punkt umrunden, ist es nicht weit von dort bis zum exklusiven kleinen Hafen von Cala Volpe. Das Maddalena-Archipel erstreckt sich nordöstlich der Costa Smeralda und ist von Porto Cervo oder den Städten Cannigione, Palau und Santa Teresa aus leicht zu erreichen. Die Hauptinseln des Archipels sind Santo Stefano, Maddalena, Caprera, Spargi und Razzoli sowie viele andere kleinere Inseln, die nicht weniger schön sind. All dies ist in einem relativ kleinen Gebiet enthalten und bietet eine endlose Abfolge von atemberaubenden Landschaften und kristallklarem Wasser. Von dort ist es eine kurze Überquerung der Straße zu den kleinen französischen Inseln vor Korsika, Lavezzi, Cavallo, Isola Piatta und ein paar Meilen weiter die malerische Annäherung an Bonifacio. Mit Ihrem Sardinien-Segelcharter können Sie von Olbia aus einen weiteren atemberaubenden Abschnitt der sardischen Küste entlang fahren: Golfo Aranci, Punta Molara, San Teodoro. In der Mitte befindet sich die Insel Tavolara, ein Paradies zum Tauchen und Wandern. und die Insel Molara, mitten im Meeresschutzgebiet. Die Südwestseite dieser Insel bietet wunderschöne natürliche Pools mit einer völlig transparenten, flachen Meeresfläche, die der WWF zu den schönsten Meeresökosystemen der Welt zählt.

Der südliche Teil Sardiniens bietet unberührte Landschaften und wiederum herrlich klares Wasser. Das beliebteste Gebiet für sardische Segelferien ist der Küstenabschnitt zwischen Cagliari und Carloforte, der während eines einwöchigen Charterurlaubs abgedeckt werden kann. Die Landschaft hier ist ruhiger, ruhiger und manchmal wilder: Wir lassen die Klippen des Nordens hinter uns und finden eine sanftere Küste mit mehr Vegetation. Nach der Hauptstadt kommen wir nach Pula, dann zum hellweißen Sandstreifen in Chia und zum archäologischen Park Nora. Mit Hilfe des allgegenwärtigen Mistralwinds segeln wir um die Südwestspitze Sardiniens in Richtung Porto Pino, Sant'Antioco und schließlich in das charmante Fischerdorf Carloforte auf der Isola di San Pietro.

Es gibt nichts Schöneres, als auf einer Luxusyacht durch Sardinien zu segeln. ItalyCharter ist vor Ort, um Sardinien-Yachtcharter mit Crew zu arrangieren: Professionelle Skipper und fähige Stewardessen sorgen für ein ganz besonderes Erlebnis. Die Flotte besteht aus Schiffen der weltbesten Schiffbauer und umfasst die neuesten Modelle, die im Jahr 2020 auf den Markt gebracht wurden. Sie können beispielsweise von den prächtigen Jet-Set-Yachthäfen in Porto Cervo, Porto Rotondo oder Porto Quatu aus segeln und Kreuzfahrten unternehmen hinüber zum Maddalena-Archipel. Die Inseln und das türkisfarbene Meer um sie herum sind atemberaubend, aber die starken Nordwestwinde, der flache Meeresboden und die Felsen machen einen erfahrenen Skipper erforderlich, um hier sicher segeln zu können. Luxusyacht-Skipper sind Experten, die dieses Gebiet gut kennen. Sie können die spektakulärsten Buchten und Buchten vorschlagen. Sie können vor Anker gehen, eintauchen und schnorcheln, bevor Sie zum Mittagessen wieder an Bord gehen oder vom Küchenchef zubereitete Getränke und Snacks genießen. Yachtcharter mit Skipper Sardinien: Sie können auf unserer Website nach den Yachthäfen suchen, die Ihnen am besten gefallen, sowie nach Bootsmodellen und Preisen. Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren und so viele Erlebnisse hinzuzufügen, wie Sie möchten, um Ihren Charterurlaub abzuschließen: Mit luxuriösen Optionen kann Ihr Schiff mit Schnorchelausrüstung, SUP-Boards, Kajaks, einem RIB zum Wasserski fahren und ausgestattet werden Wakeboarden, zusammen mit einem Generator, einem Wassermacher, einer Klimaanlage und einer Eismaschine.

Wenn Sie nach einem abwechslungsreicheren Segelcharter auf Sardinien suchen, dessen Schwerpunkt auf dem Segeln selbst liegt und der es Ihnen ermöglicht, einen längeren Küstenabschnitt zu entdecken, können Sie sich für einen Einwegcharter auf Sardinien entscheiden. Sie holen Ihr Boot von einem Yachthafen ab und bringen es an einem anderen Ort ab. Es stehen zwei Routen zur Auswahl: Cagliari-Carloforte im Süden der Insel und Alghero-Carloforte entlang der Westküste. Die Südroute kann aus beiden Richtungen angefahren werden, entweder von der Hauptstadt aus oder vom magischen Fischerdorf Carloforte auf der Isola di San Pietro. Im Laufe einer Woche können Sie die wunderschöne Isola Sant'Antioco besuchen. Porto Pino; die unglaublich weißen Sandstreifen in Chia, dem archäologischen Park von Nora - und warum nicht im lebhaften Cagliari Halt machen, wo Sie die Geschäfte besuchen und die prächtige Altstadt besuchen können, die sich um das Schloss herum befindet. Alghero und Carloforte sind die Stützpunkte für die Reiseroute entlang der Westküste. Es ist eine sehr lange Strecke, auf der Sie die Segel entfalten und sich gegen den steifen Mistralwind an einer atemberaubend schönen Küste behaupten können, die größtenteils unberührt ist und viel weniger Tourismus als der Rest Sardiniens bietet. Lassen Sie die geschäftigen Strände von Alghero hinter sich (wo es jedoch einige charmante, geschützte kleine Buchten in der Umgebung gibt) und fahren Sie nach Süden in Richtung Bosa: Es lohnt sich, in Bosa Marina festzumachen, um einen Ausflug ins Landesinnere zu unternehmen und die reizvolle Stadt mit ihrem Regenbogen zu besuchen. farbige Häuser unter dem Castello Malaspina. Weiter in südlicher Richtung entlang eines völlig unbewohnten Küstenabschnitts mit mehreren Buchten erreichen wir das Gebiet von Oristano: Hier finden Sie die Sinis-Halbinsel mit ihren makellosen Stränden; die wilde und unbewohnte Insel Mal di Ventre. Wenn Sie auf die ständigen Winde und den flachen Meeresboden achten, ist das Segeln hier ein wirklich aufregendes Erlebnis. Dann gibt es die archäologische Stätte in Tharros sowie den Torre dei Corsari, den Strand in Is Piscinas und schließlich Ihr Endziel, Carloforte. Diese Route kann auch in die entgegengesetzte Richtung zurückgelegt werden. Da jedoch nur eine kleine Flotte verfügbar ist, empfehlen wir Ihnen, sich für weitere Informationen an unser Team zu wenden.

Mit ItalyCharter können Sie aus einer ganzen Auswahl brandneuer Schiffe auswählen: Wenn Sie nach '2020 Segelboote Sardinien' suchen, sehen Sie alle neuesten Modelle von Chartersegelyachten, die auf Sardinien gemietet werden können. Hier einige Beispiele: zum Chartern eines Jeanneau-Segelboots Sardinien (Jeanneau Sun Odyssey 440, Jeanneau Sun Odyssey 490); für das Chartern eines Beneteau-Segelboots Sardinien: (Beneteau Oceanis 51.1), für bayerische Yachtcharter Sardinien: (Bayer 37 Cruiser, Bavaria 41 Cruiser, Bavaria 46 Cruiser); für Dufour Yachtverleih Sardinien: (Dufour 390, Dufour 430, Dufour 520, Dufour 530, Dufour 56 exklusiv); für Hanse Segelboot Charter Sardinien: (Hanse 458, Hanse 508, Hanse 588).