länge modell jahr basis kabinen personen toiletten preis

Mit einem Sizilien-Katamaran-Verleih haben Sie die Qual der Wahl in Bezug auf Reiseziele. Zu den besten zählen der Archipel der Äolischen Inseln und der Egadi-Inseln. Auf den Äolischen Inseln ist Panarea ein obligatorischer Stopp, wo Sie ein Bojenfeld finden und wo Sie ein Bad in der fantastischen Cala Junco und Cala Zimmeri nicht verpassen dürfen. Und dann Salina, wo der Strand von Pollara Sie wegen der Form der Felswände entführen wird, die steil ins Meer fallen. Die Insel Vulcano eignet sich für diejenigen, die Trekking auf dem Vulkan lieben, aber auch für Liebhaber von Wärmebehandlungen: Es ist möglich, in einigen Pools zu tauchen und die thermischen Eigenschaften des Schlamms zu nutzen. Auch in Vulcano, der Piscine di Venere, ist ein Ort von seltener Schönheit, wo Sie schwimmen können. Stromboli beschäftigt sich mit Vulkanen und hat auch alle 15 Minuten einen Vulkan mit einer ziemlich häufigen Aktivität. Für diejenigen, die gerne wandern, ist es möglich, den Vulkan zu besteigen und die Sciara del Fuoco zu bewundern. Die Insel Lipari gehört zu den lebhaftesten, das Land verdient einen Zwischenstopp, vielleicht nachts. Es ist der geeignete Ort zum Auftanken im Äolischen Archipel, es gibt einen Yachthafen und mehrere Pfeiler in seiner weiten Bucht. Die Stapel sind auch schön. Filicudi und Alicudi sind die unberührtesten Inseln dieses Archipels, die sich für Meeresliebhaber aufgrund ihres kristallklaren Wassers eignen und kleine Strände verbergen, die nur mit dem Boot erreichbar sind. Filicudi ist für Schnorchelbegeisterte geeignet, während Alicudi der perfekte Ort ist, um den Sonnenuntergang zu bewundern.

Wenn Sie mit einem Katamaran zu den Egadi-Inseln segeln, können Sie in Favignana anhalten und die wunderschönen Strände besuchen, ohne auf Tauchen und Schnorcheln verzichten zu müssen. Die Insel Levanzo wird wie ein Gemälde mitten im Meer erscheinen. Hier können Sie sich am Strand von Faraglioni ausruhen, nachdem Sie die Grotta del Genovese besucht und die Gemälde und Graffiti aus der Altsteinzeit beobachtet haben. Die wichtigste archäologische Stätte der Egadi-Inseln befindet sich in Marettimo und heißt Case Romane, eine Sammlung von Militärhäusern und eine byzantinische Kirche. Wenn Sie kein Liebhaber der Geschichte sind, wird Marettimo Sie auf jeden Fall erobern. Das undurchlässige Gebiet verbirgt magische Strände und diejenigen, die dorthin gehen, möchten normalerweise Zeit, um anzuhalten und diese Insel in vollen Zügen zu genießen. Im Hafen gibt es also kleine Restaurants, in denen Sie ausgezeichneten frischen Fisch probieren können. Ustica ist der Ort, an dem ein Strandurlaub in Sizilien zu einem kulturellen Urlaub werden kann: Hier können Sie wandern, archäologische Stätten besuchen und sich der Vogelbeobachtung widmen. Ustica ist aber auch ein Paradies für Taucher. Hier können Sie den örtlichen Tauchern zustimmen, die Sie an Ihrem Katamaran abholen, die fehlende Ausrüstung an Bord bringen, Sie zum Tauchen führen und Sie zurück zum Katamaran bringen. Mit ItalyCharter ist es auch möglich, einen zum Tauchen ausgerüsteten Katamaran anzufordern, sodass bereits Zylinder und ein Tauchlehrer an Bord sind.

Die beste Zeit für Katamaran-Charter in Sizilien ist von Mai bis Oktober. Sizilien im Süden Italiens ist eine Insel, die von heißen und sehr langen Sommern geprägt ist. An den Küsten, insbesondere in Richtung Süden, wird das Klima von afrikanischen Strömungen beeinflusst. Die Durchschnittstemperatur in Sizilien liegt in dieser Zeit bei 30 Grad Celsius. Die Regenfälle im Sommer sind in der Regel sehr selten und erweisen sich daher als ideales Ziel für die Anmietung von Sizilienkatamaranen.

Mit einem Katamaranverleih in Sizilien haben Sie die Möglichkeit, einen Strandurlaub mit Besuchen der herrlichen Städte auf der ganzen Insel zu verbinden. Neben der Schönheit der Archipele können Sie Städte wie Cefalù besuchen. Das historische Zentrum und der Dom mit den beiden Zwillingstürmen sind sehr schön, aber der Strand ist seine wahre Perle: ein etwas mehr als einen Kilometer langer Sandstreifen zwischen den Häusern. Weiter westlich entlang der Küste liegt Palermo, einer der wichtigsten Yachthäfen und die Hauptstadt Siziliens. Hier können Sie das Teatro Massimo bewundern, das größte Opernhaus Italiens. Darüber hinaus befinden sich im Naturschutzgebiet des Monte Pellegrino die Addaura-Höhlen mit Graffiti aus der Altsteinzeit. Die Kathedrale von Palermo ist ein Beweis für die verschiedenen Epochen, die die Stadt von römisch bis byzantinisch, von normannisch bis spanisch erlebt hat. Und ein Besuch der Märkte der Stadt darf nicht fehlen: Vucciria, Ballarò, Il Capo und Borgo Vecchio. Mit einem Katamaranverleih in Sizilien, der die Westküste weiter umrundet, treffen Sie Trapani, wo Sie an den Mauern von Torre di Ligny und Marsala spazieren können, um die Saline dello Stagnone zu beobachten, ein Naturschutzgebiet von seltener Schönheit, wo das Niedrigwasser liegt hat es Menschen erlaubt, Tanks einzurichten, um Salz zu erhalten. Auch in Marsala ist ein Stopp in den Florio-Kellern, den Produzenten von Marsala, ein Muss. Mit einem Sizilien-Katamaran-Verleih im Osten der Insel sind es stattdessen Taormina, Catania und Syrakus. Taormina ist eine Mischung aus Moderne und Antike, die im Ausland ebenso bekannt ist wie andere weltberühmte italienische Orte wie die Cinque Terre. Die mittelalterliche Fassade mit der Barocktür der Kathedrale zeugt von den verschiedenen Stilen, die im Laufe der Jahrhunderte in ganz Sizilien entstanden sind. Das Schönste in der Stadt ist jedoch zweifellos das griechische Theater aus dem dritten Jahrhundert vor Christus. Catania hingegen ist eine faszinierende Stadt und dem größten aktiven europäischen Vulkan am nächsten: dem Ätna. Gerade wegen des Sandes und des Vulkansteins sind die Strände von Catania dunkel. Syrakus ist ein wahres Juwel, und wir empfehlen einen Besuch des historischen Zentrums, das sich auf der Insel Ortigia befindet und über zwei Brücken mit dem Rest der Stadt verbunden ist. Die engen Gassen, Denkmäler, zahlreichen Restaurants und typischen Clubs versetzen Sie in die Vergangenheit.