länge modell jahr basis kabinen personen toiletten preis

Für einen wunderschönen Urlaub in der Karibik bietet Italycharter eine große Auswahl an Bootsverleih in der Karibik, die von ausgewählten lokalen Chartern in den wichtigsten Yachthäfen angeboten werden. Sie haben die Qual der Wahl in einem Gebiet, das so groß und reich an Inseln unterschiedlicher Größe und Eigenschaften ist. Es ist wichtig, zunächst die Formel zu kennen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Daher werden wir die verschiedenen karibischen Charteroptionen veranschaulichen.
Die einfachste Formel ist Caribbean Sailing Charter in Bareboat: Ob Segelboot oder Katamaran, das Boot wird für den gewählten Zeitraum - normalerweise eine oder zwei Wochen - gechartert, ohne dass Personal an Bord ist. Es liegt daher in der Verantwortung des Kunden, sicherzustellen, dass er einen gültigen Bootsführerschein für dieses Land besitzt, oder alternativ einen vertrauenswürdigen Skipper mitzubringen. Mit dieser Formel haben Sie die volle Freiheit, den karibischen Bootsverleih unabhängig von Familie, Freunden und Partnern zu genießen. Wenn Sie sich dagegen lieber keine Sorgen um die Navigation machen möchten, können Sie sich für eine karibische Yacht mit Skipper an Bord entscheiden: Gegen einen geringen Aufpreis wird Sie ein örtlicher Fachmann überall hin mitnehmen, wo Sie sich für die Reiseroute entscheiden, und Ihnen vielleicht helfen weniger bekannte Ecken zu entdecken. Endlich haben wir die Top-Formel: Luxusyachten in der Karibik, die ein Boot oder ein Katamaran mit voller Besatzung sind. Nicht nur der Skipper, sondern auch eine oder zwei Hostessen bieten Ihnen ultimativen Luxus. Aperitifs, Mahlzeiten, Abendessen an Bord, Cocktails und alle Nebenaktivitäten, die eine Luxuskreuzfahrt in der Karibik beinhalten kann.

Eine karibische Bootsfahrt ist eine wunderbare Erfahrung. Es ist jedoch wichtig, die Jahreszeit zu wählen. Das weite geografische Gebiet zwischen den Bahamas und den Kleinen Antillen hat das typische Klima des tropischen Gürtels und ist daher in zwei Jahreszeiten zu unterscheiden. Das Ideal ist für einen Charter in der Karibik in der Regel in der Wintersaison, wenn Sie die Trockenzeit und die vielen Sonnenstunden pro Tag mit einer etwas kühleren Temperatur als im Frühling-Sommer genießen können, wenn auch immer warm. Mitte November sind wir bereits außerhalb der Regenzeit, obwohl es bis Mitte Dezember einen gewissen Ende der Regenzeit (also einige Schauer) geben kann. Ihr Urlaub in der Karibik mit dem Boot wird daher bis Ende Mai empfohlen, wenn das Wetter schön bleibt und danach die Saison intensiver Regenfälle beginnt, die sich zwischen Juni und Oktober auch in heftige Hurrikane verwandeln können. Ein Beispiel wird die subtilen Unterschiede verdeutlichen: In Aruba liegen die Min-Max-Temperaturen am 24. und 30. Januar, während sie im Mai zwischen 26,5 und 32 liegen. Die Niederschlagsmenge ändert sich jedoch stark: Im Mai sind es nur 16 mm, im Januar sind es 40 mm und im November 94 mm.