länge modell jahr basis kabinen personen toiletten preis

In einem der schönsten Szenarien der Welt können Sie in Neapel ein Boot für einen Traumurlaub mieten: den Golf von Neapel, das Profil des Vesuvs, die Inseln Procida, Ischia, Capri und die berühmte Amalfiküste. Die Küste erstreckt sich entlang der Südseite der Halbinsel, die den Golf umrahmt. Die hohe Küste aus Felsen und niedriger Vegetation ist mit kleinen Buchten und kleinen Stränden durchsetzt. Sie dienen als Theaterhintergrund mit malerischen Dörfern mit bunten Häusern und Terrassen am Hang: Die bekanntesten sind Positano und Amalfi. Für die Konformation des Territoriums und die Schwierigkeit, sich auf dem Landweg zu bewegen, kombiniert mit einer Überfüllung von sechs Monaten im Jahr, ist der Besuch vom Boot aus die ideale Option. Auf der Innenseite des Golfs, mit Blick auf Neapel, das herrliche Sorrent, das auch mit dem Boot erreichbar ist. Sie können die Schönheit des Golfs genießen, während Sie die lokalen Fischspezialitäten (Spaghetti mit Muscheln, Tintenfisch) probieren und vielleicht mit einem Limoncello enden, das hier seine Wiege hat. Aber kehren wir mit dem Boot zu unserer Reiseroute zurück: Mit einem Bootsverleih in Neapel (Neapel Acton, S. Lucia oder Marina di Stabia) ist Ieranto, ein bezaubernder Einlassteil eines geschützten Parks, der erste Platz nach dem Umrunden der Spitze des Vorgebirges . Später finden wir Marina del Cantone, einen großen, windgeschützten Strand, vor dem Sie Ihr Boot an den Bojen festmachen können, die die Restaurants kostenlos anbieten, wenn Sie zum Abendessen gehen (und es lohnt sich!). Die Küste ist weiterhin hoch und felsig, das Meer hat eine bezaubernde Farbe und erstreckt sich von Li Galli, drei winzigen Inseln mit einer mythischen Vergangenheit (es wurde angenommen, dass die Sirenen dort lebten). Sie können nicht festmachen, aber nur die Aussicht von außen ist bezaubernd. Wir kommen nach ca. 3 Seemeilen in Positano an, einem der bekanntesten Reiseziele im Mittelmeerraum. Die Aussicht vom Boot aus ist hervorragend: Die senkrecht stehenden Häuser lassen es wie eine Krippe aussehen. Sie können am großen Bojenfeld festmachen (das einen kostenlosen Taxiboot-Service zur Landung bietet) oder vor den nahe gelegenen Stränden von Laurito oder Vetica ankern. Der Besuch zu Fuß beeindruckt durch die Neigung der Straßen, die sich immer entlang der Mauer schlängeln und oft terrassiert sind. Es gibt viele Luxusboutiquen, ausgezeichnete Kunsthandwerksläden, glamouröse Bars und Restaurants auf malerischen Terrassen und einen kleinen Strand. Sie können den Sarazenenturm besuchen und auf den Pfad der Götter gehen, von dem aus das Panorama beeindruckend ist. Wenn wir das Boot oder den Katamaran mit einer Ostroute wieder aufnehmen, erreichen wir den außergewöhnlichen Fjord von Furore. Eine winzige Bucht, die sehr weit reicht und von sehr hohen Felswänden umgeben ist. Hier war Roberto Rossellini von der Landschaft verzaubert, drehte 1948 den Film L'Amore und lebte zusammen mit Anna Magnani eine Zeit in einem kleinen Haus. Um das Mini-Fischerdorf mit Trockenbooten zu besuchen, müssen Sie vor der Küste ankern und mit dem Tender ankommen. Nach dem Capo Conca können wir im Capo dei Marini ankern und die Smaragdgrotte besuchen. Endlich kommen wir in Amalfi an, dem wichtigsten Zentrum der Amalfiküste: Sie können am Yachthafen festmachen oder direkt vor Anker ankern. Amalfi, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist das historische Zeugnis der ältesten (und kleinsten) Seerepublik, die im 11. Jahrhundert ihren Höhepunkt hatte. Unter den komplizierten Gassen ist das Marinemuseum im Vecchi Arsenale einen Besuch wert und oben auf der monumentalen Treppe die wunderschöne arabisch-sizilianische Kathedrale mit angrenzendem gotischen Kreuzgang. Unsere Reiserouten mit dem Motor oder Segelboot umfassen jetzt Atrani und Maiori, suggestive Zentren mit Blick auf das Meer, der zweite hat den größten Strand an der Amalfiküste. Schließlich treffen wir Cetara mit einem Touristenhafen, in dem bei Bedarf Reparaturen durchgeführt werden können, und Vietri, ein charmantes Küstendorf, das für seine Keramik bekannt ist.

Für den Urlaub an der Amalfiküste und anderen Zielen in Kampanien können Sie sich für ein Motorboot, ein Segelboot, einen Katamaran oder ein Beiboot entscheiden. Die Formel kann Bareboat, Kabinencharter oder Luxusboot sein, wobei die Besatzung aus Skipper und Hostess zu Ihrer Verfügung steht. Sie können aus Dutzenden von Angeboten der besten Charterflüge wählen, die von Neapel, Ischia, Castellamare oder Salerno aus fahren. Auf der Website finden Sie mehrere Möglichkeiten, nach Größe, Hof, Anzahl der Kabinen, die alle die Qualität des Bootes und die Professionalität des Betreibers teilen

Die ideale Zeit für einen Bootsurlaub ist eine Woche, um die Schönheit des Golfs von Neapel, Ischia, Capri, Procida und der Amalfiküste in Ruhe zu genießen. Es gibt Möglichkeiten für einen Tagescharter, normalerweise einen Tag, der Ihrer Wahl in Capri oder an der Amalfiküste gewidmet ist. Alternativ ein Wochenende oder eine Brücke, wie die Brücke vom 1. Mai oder die Brücke vom 2. Juni. Sie können die Wochenformel auch auf zehn Tage oder sogar zwei Wochen verlängern. Mit dieser letzten Option können Sie nicht nur an der Küste Kampaniens und an der Amalfiküste segeln, sondern auch in der wunderschönen Ponza, Palmarola und Ventotene.

Möchten Sie Land- und Seeurlaub kombinieren? Keine Sorge, wir bieten das Boot (Motor oder Segeln) direkt zur nächstgelegenen Landung des Hotels an, in dem Sie übernachten. Es ist für alle Tage Ihres Aufenthalts verfügbar und wird natürlich von einem professionellen Skipper bereitgestellt, der Sie überall hin bringt. Boote und Katamarane aller Größen, die von den besten Betreibern der Region perfekt gewartet werden.

Wenn Sie keinen Bootsführerschein haben, können Sie jederzeit ein Boot mieten, für das laut Gesetz kein Führerschein erforderlich ist. Unsere Betreiber im Golf von Neapel können Sie bezüglich des Modells beraten: Es handelt sich um Schiffe mit einer Länge von weniger als 10 Metern, daher kleine Motorboote oder Schlauchboote, die keine Erfahrung erfordern, die es Ihnen jedoch ermöglichen, den Nervenkitzel des Meeres in vollen Zügen zu erleben.

Der Charter-Mietpreis kann je nach Reisedauer, Bootsgröße und den an Bord angebotenen Dienstleistungen variieren. Die Boote können Schlauchboote, Motorboote, Segelboote, Katamarane und große Luxusyachten sein. Die Bareboat-Formel spart im Vergleich zur Vollboot-Option mit der gesamten Besatzung. Es gibt Rabatte für Frühbucher und auch für Last-Minute-Reservierungen. Auf der Website können Sie die besten Angebote für den Golf von Neapel und die Amalfiküste auswählen. Wenn Sie eine E-Mail senden, können wir Ihnen persönliche Unterstützung bieten.

Haben Sie jemals an Flitterwochen auf einem anderen und aufregenden Boot entlang der Amalfiküste gedacht? Unsere Betreiber organisieren wundervolle Bootsferien, nur für Sie, das frisch vermählte Paar, für eine unvergessliche Reise: den Golf von Neapel, Capri, die Amalfiküste mit Positano und Amalfi. Sie haben das ganze Boot, den Motor oder das Segeln oder einen Katamaran, der von einem erfahrenen Skipper und einer erfahrenen Hostess kommandiert wird, um Ihre Flitterwochen perfekt zu machen. Frühstück, Mittagessen, romantische Aperitifs bei Sonnenuntergang in einer atemberaubenden Naturlandschaft, Schwimmen in der Bucht in einem unberührten Meer mit der Möglichkeit auch alternativer Aktivitäten wie Kajakfahren, SUP und Schnorcheln. Wenden Sie sich an ItalyCharter, um weitere Informationen zu erhalten. Gerne erstellen wir mit Ihnen die schönste Reiseroute.