länge modell jahr basis kabinen personen toiletten preis

Für einen unvergesslichen Urlaub können Sie ein Segelboot auf den Bahamas chartern. Dieser Korallenarchipel liegt östlich von Florida und nördlich von Kuba und hat mehr als 700 Inseln mit einer Bevölkerung von knapp 400.000 Einwohnern, von denen zwei Drittel in der Hauptstadt Nassau liegen. Heute ist es ein modernes Land, reich an hochwertigen Dienstleistungen, das im Wesentlichen vom Tourismus lebt. Die Bahamas sind wie fast alle ehemaligen britischen Kolonien unabhängig und Teil des Commonwealth, erkennen jedoch die Souveränität der Königin von England an. Heute auf den Bahamas zu segeln bedeutet, die Freude am Segeln in einer herrlichen Umgebung zu genießen, die durch See- und Windbedingungen erleichtert wird, aber auch aufregende Erlebnisse wie das Schwimmen neben Haien und Riesenschildkröten zu erleben. Es bedeutet auch, in eine außergewöhnliche naturalistische Umgebung mit einer faszinierenden Geschichte einzutauchen. Hier in San Salvador landete Kolumbus am 12. Oktober 1492 und entdeckte die Neue Welt. Die Inseln waren, wie er in seinem Tagebuch schrieb, von seichten Gewässern umgeben, und die Genuesen tauften sie auf Spanisch Islas Bajamar, ein Name, der lange Zeit blieb, bis die Briten ihn in Besitz nahmen, und kamen und anglisierten ihn auf den Bahamas . Das Gebiet ist aber auch Schauplatz gewaltsamer Überfälle von Piraten, die hier ihre Hochburgen errichtet hatten. Im frühen achtzehnten Jahrhundert wurden sie von der britischen Krone wehrlos gelassen, und ein Kaufmann schätzte, dass etwa 800 Piraten mit ihren Schiffen und Besatzungen hier ihr Versteck hatten. In Nassau gibt es sogar ein ihnen gewidmetes Museum mit Geschichte, Kostümen und einigen virtuellen Aktivitäten, die Kinder glücklich machen werden! Die Kreuzfahrt auf die Bahamas findet in der wunderschönen Hauptstadt Nassau statt, wo Sie am internationalen Flughafen ankommen: Leider gibt es keine Direktflüge von Italien, aber Sie können bequem von London (ca. 10 Stunden) oder aus den USA fliegen. Die mittelgroße bis große Stadt bietet ausgezeichnete Bars, Restaurants und Geschäfte, in denen Sie lokales Kunsthandwerk kaufen können. In der gut ausgestatteten Marina werden Sie unsere ausgewählten Charter mit Herzlichkeit und Professionalität begrüßen: Es gibt einige wundervolle neue Segelboote zu mieten und viele Katamaran-Charter mit einer Größe zwischen 40 und 70 Fuß für einen Segelurlaub auf den Bahamas für alle , Familien und Freunde, die die Schönheit dieser einzigartigen Orte genießen möchten. Sobald Sie die Segel gesetzt haben, können Sie zu den schönsten Inseln des Archipels segeln, und es gibt eine große Auswahl. Die Provinzinsel, von der aus Sie abreisen, ist eine der größten: Nicht weit von der Hauptstadt entfernt befinden sich die herrlichen Strände Cable Beach und Paradise Beach. Letzteres ist eines der schönsten, aber mit Blick darauf gibt es luxuriöse Hotel- und Casino-Komplexe. Wenn Sie Natur und Stille lieben, ist es besser, zu weniger künstlichen Inseln zu fahren: dem Exuma-Komplex in einem glatten und kristallklaren Meer, das ein Tauchparadies ist. Pig Island, wo auf dem berühmten Major Cay eine Kolonie wilder Schweine lebt, die sich am Strand und manchmal sogar im Meer treffen! Die Bahamas haben einzigartige Dinge in der gesamten Karibik: die sogenannten Blauen Löcher, Unterwasserhöhlen, die auf besonderen Ausflügen besucht werden können (obwohl man in einigen mit dem Boot in der Nähe ankern kann). Die wichtigsten sind in Bimini, Eleuthera, Cat Island und Long Island. Die Hohlräume bilden Tunnel und Räume, die Hunderte von Metern lang sind, um in einem traumhaften Szenario einzutreten und sogar zu schwimmen. Ein weiterer einzigartiger Ort ist der Schwarzkorallengarten der Insel Bimini, auf dem Sie auch das Schwimmen mit Haien erleben können: Adrenalin pur! Wenn Sie sich für einen Segelboot-Charter auf den Bahamas entscheiden, können Sie diese und viele andere Erfahrungen machen. Denken Sie daran, dass die Entfernungen zwischen den Inseln begrenzt sind und es häufig Ankerplätze gibt. Darüber hinaus haben die größeren Inseln (30 sind bewohnt) fast alle einen touristischen Yachthafen, in dem sie festmachen können. Bahamas mit dem Boot werden zu einem unvergesslichen Erlebnis!